Türkei, PKW Maut, Russland … aktueller Wahnsinn

Mal Hand aufs Herz. Innerlich haben doch viele gehofft dass das Verfassungsreferendum durchkommt, oder doch nicht? Zumindest haben in der Bundesrepublik Deutschland, ca 60% der wahlberechtigten Türken die Wählen waren, für das Verfassungsreferendum gestimmt. Die Ursachenforschung findet quasi weiterhin nicht statt. Wer die Leitmedien verfolgt, wird feststellen dass das Bashing wie bei der AfD oder Trump, weiter auf Hochtouren läuft. Dabei sind die Gründe doch so einfach und ich wiederhole mich da gerne wieder. Es ist das Versagen der Politik und der Medien auf ganzer Linie. Wir lernen nicht aus dem Brexit, nicht aus der Trump Wahl und haben bei Erdogan genau so weiter gemacht.

Ich kann und werde nicht auf den Inhalt des Verfassungsreferendums eingehen. Denn dazu fehlt mir genauso das Hintergrundwissen wie vielen von euch sowie der Reporter und Journalisten die uns ein vorgefertigtes Meinungsbild präsentieren. Fast alleinig die Türken die gewählt haben, können den Inhalt verstehen und nur sie geht auch die Wahl etwas an. Sollte das Referendum wirklich die Demokratie abschaffen in der Türkei und ggfls. auch die Todesstrafe wieder Einzug erhalten, hat sich die Türkei selbstständig aus Europa und der EU verabschiedet. Eines sollte aber gesagt sein. Die nun stattgefundenen Änderungen werden schon seit Jahrzehnten u.a. in den USA und Frankreich praktiziert und da gibt es keine Proteste. Das nennt sich:

Ich bin ehrlich und sage dass ich selbst keine repräsentative Meinung zum Referendum habe da mir einfach das Wissen fehlt. Ich bin kein Freund von Erdogan und dazu stehe ich auch. Das hat aber eher damit zu tun das ich fast keinem Politiker mehr über den Weg traue.

Man hat den hier lebenden Türken vermitteln wollen das sie die „guten“ sind und schon wissen das man „gegen“ das Verfassungsreferendum stimmen muss. Das ist nicht einfach so daher gesagt oder eine Verschwörung sondern leider die Realität. Immer mehr Menschen in der westlichen Welt durchschauen dies und nutzen das einzige wirklich mächtige Organ was ihnen zur Verfügung steht. Die sozialen Netzwerke, so wie auch ich. Der Versuch diese systemkritischen Menschen in die Schublade der Rechten oder Verschwörungstheoretiker zu stecken, scheitert immer mehr. Bundespolitische Schnellschüsse und Fehlschläge wie Drohnenverordnung und/oder PKW Maut  sowie der Versuch Facebook zu zensieren,  macht die Menschen entweder hilflos / wütend oder still und  zum politikverdrossenen Nichtwähler. Was nun zensiert werden soll, entscheiden die Menschen die uns überhaupt erst in diese Situation manövriert haben. So der Wille aus Berlin.

Die Politik hat den Menschen in Deutschland schon lange verloren. Vor 3 Tagen habe ich schon was über die PKW Maut vorbereitet und geschrieben was leider durch einen Fehler von mir verloren gegangen ist. Niemand glaubt dem gesagten Wort eines Dobrindt Maas oder De Maiziere mehr wenn es z.B. heißt das kein Autofahrer durch die Maut mehr belastet wird. Spitzenpolitiker wiedersprechen sich inzwischen im Wochentakt. Wir wurden alle zu sehr belogen. Es fehlt das Vertrauen und wenn es nicht bald eine Kehrtwende gibt, fehlt auch eine Basis um neues Vertrauen zu schaffen. Dann ist die Bühne frei für die Petrys und Trumps dieser Welt. Denn eines ist auch Fakt. Es war nicht Trumps, nicht vorhandenen, Errungenschaften die Ihn zum Präsidenten gemacht haben. Es waren die politischen Fehler und das Ignorieren der menschlichen Bedürfnisse / Interessen. Michael Gorbatschow brachte es auf den Punkt die Tage.

Zitat aus der Bild: Moskau (dpa) – Der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow leidet unter der gegenwärtigen Krise zwischen Russland Deutschland. «Ich bin fest davon überzeugt, dass die Deutschen, die Menschen in Deutschland, keine neue Feindschaft mit den Russen wollen», sagte der Friedensnobelpreisträger der «Bild»-Zeitung. «Wir dürfen nicht zulassen, dass das, was unsere beiden Nationen gemeinsam aufgebaut haben, zerstört wird. Es gehe ihm nahe, dass die deutsche Führung «eine solche Verschlechterung der deutsch-russischen Beziehungen zugelassen hat».

Damit hat er Recht auch wenn es in der BILD zu lesen ist. Aktuell stehen wieder deutsche Panzer vor der russischen Grenze. Das letzte mal war das im 2. Weltkrieg. Wie müssen sich die Menschen in Russland fühlen. Doch wir reden immer noch von dem Aggressor Russland………

Natürlich war das jetzt ein großer Sprung von Erdogan über die PKW Maut und Russland. Aber alle Themen haben etwas gemeinsam. Der Versuch uns eine vorgefertigte Meinung zu präsentieren die nicht auf Tatsachen beruhen bzw. bei dem einseitig Berichtet wird. Noch ein Satz von Gorbatschow wo ich mir wünschte das er seine restliche Lebensjahre wieder der Politik zuwendet.

Appel von Gorbatschow „Kommt endlich zur Vernunft – Nie wieder Krieg!“

Doch alles deutet aktuell auf Kriegsvorbereitung hin. Absolut unnötig und wie bei der Politik aktuell Programm, „Total am Menschen vorbei“

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

threeundninety − = eightundeighty