Skandal PKW Maut und wo sind die Medien?

Dieser Artikel ist unter Vorbehalt weil ich die Dokumente, die zitierten „geheimen“ Dokumente nicht habe und sie nicht selber gelesen habe. Allerdings wird aus, so hoffe ich, sicherer Quelle zitiert das die PKW Maut den normalen Autofahrer nun doch viel mehr kosten würde als von der Politik gesagt.


Worum geht es?
Es ist ein „geheimes“ Gutachten / Dokumente aufgetaucht welches der Berliner Zeitung in die Hände gefallen ist. Darin enthalten sind die Informationen das die Autobahn an eine Infrastrukturgesellschaft verkauft und betrieben wird. Der Wert wird auf 100 Milliarden geschätzt die dann per Kredit aufgenommen werden und dem Bund überwiesen werden. Hierbei geht es um 13.000km Autobahn. Die Dokumente sollen von diesem März stammen.
Der Skandal dabei ist wieder mal das das ganze von privaten Beratern konzipiert worden sein soll um die Autobahnen zu privatisieren und so komplexe Finanzprodukte für Banken und Versicherungskonzernen zu schaffen. Das ganze dann nicht mehr unter parlamentarischer Kontrolle. Die Maut soll dann nach und nach erhöht werden.
Ich empfehle den gesamten Text der Berliner Zeitung zu lesen.

Das Konzept ist bekannt und wurde schon bei der Agenda2010 angewandt. Damals ist das Zeitarbeitskonzept auch von privaten Beratern aus der Wirtschaft entwickelt worden die das System heute zum Niedriglohn ausbeuten. Hat ja auch lange Funktioniert und tut es immer noch.

Ich bin wirklich richtig wütend auf unsere Politik. Wir alle haben Milliarden für die Autobahn bezahlt. Wir alle haben die ÖKO Steuer geduldet die auch für Autobahnsanierung gedacht war und ist. Doch diese Steuern bleiben natürlich auch nach der Privatisierung. Sorry aber jede Partei, jeder Politiker der diesen ( wenn es wirklich so stimmt ) Wahnsinn mitmacht und ihm zustimmt ohne ALLE Details zu kennen und nicht nachfragt, ist mit verantwortlich und sollte schnellstens seinen Posten räumen. Ihr schimpft über die AfD das sie lügt. Schaut erst mal auf Euch selber. Das ist keine Politik für uns Menschen. Ganz nach dem Motto von Frau Merkel „ weiter so“. Kein Wunder das immer mehr Menschen der Politik den Rücken kehren und auch kein Wunder das der Rundfunk als Lügenpresse beschimpft wird. Hier müsste ARD und ZDF eigentlich einen Brennpunkt nach dem anderen bringen und das ganze lückenlos aufdecken. Tun sie aber nicht.

Bitte teilt meinen Artikel und erhebt Euch gegen diese Willkür. Ich bleibe dran an dem Thema.

Euer Bernd

Quelle: Berliner Zeitung enthüllt geheime Dokumente

Teile diesen Beitrag