Wahlplakate der Bundestagswahl 2017 – mein Statement

Gestern Abend war ich mit meiner Freundin in Rödermark und Dietzenbach unterwegs um Wahlplakate der Parteien unter die Lupe zu nehmen. Es gibt viel Lustiges aber auch einiges wo ich mir verarscht vorkomme. Auch werde ich die AfD Plakate bewerten die ich gesehen habe. Im Gegensatz zu unserem Establishment setze ich mich mit ihr auseinander, politisch.

Wir haben hier 2 verschiedene Arten von Plakaten. Einmal die Parteien und dann die lokalen Politiker die sich um einen Posten als Mitglied des Bundestags bewerben. Fangen wir an.

Der Text stimmt. Allerdings sind das so Plakate wo ich auch eine Lösung vermisse bei soviel Text. Außerdem ist mir die DKP nicht bekannt. Aber das „Kommunisten“ stört mich dann schon. Ergo Trash.

 

Als ich vor 3-4 Wochen den Herrn Simon gesehen habe, musste ich sofort an Guttenberg denken. Das sieht mir nach einer gewollten Sympathiemasche aus. Er will als CDU Mann wohl mit einem CSU Mann ohne Doktor punkten. Brille Frisur sind schon mal 1:1 kopiert.

 

Links = Sie kennen mich

Rechts = gegen die „Ehe für alle“

Mitte = das heißt im Umkehrschluss das es diesen Respekt die letzten Jahre unter CDU Regierung nicht gegeben hat??? Ich kann damit wenig anfangen.

 

 

 

Ich muss gestehen. Die Plakate sind richtig gut geworden. Aber geht es nun um Herrn Lindner oder um die FDP? Außerdem ist die Wirtschaftspolitik schon lange verfügbar. Nicht umsonst sagt man das die Firmen dieser Welt die Politik bestimmen. Siehe Dieselgate….

 

Gut das wir die Grünen schon seit 40 Jahren haben und sie unter der Regierung Schröder so viel getan haben…………………..no commend

 

 

 

Werden Millionäre aktuell nicht besteuert? Ich glaube schon. Mehr Geld für Kitas und Schulen wollen alle. Auch dieser Goldkettenstyle passt nicht zur Linken finde ich.

 

 

 

Wo war die Anstrengung die letzten Jahre liebe SPD?

 

 

 

Und was ist mit mir? Ich, ohne Kinder, Mittelschicht Einkommen, massive Sozialabgaben und kein Geld für ne 4 Zimmerwohnung……

 

 

 

Ja für Deutschland. Aber nicht für die Menschen. Noch nie war Deutschland so gespalten. Danke, wir schaffen das……oder auch nicht 🙂

 

 

 

Die AfD will hoch hinaus. Dieses Bild ist Sinnbild für das aktuelle Deutschland. Vorhandene politisch motivierte Menschen sind nicht in der Lage einem Gegner politische Antworten zu liefern. Daher wird die AfD generell verunstaltet. Die Demokratie muss die teilweisen radikalen Ansichten der AfD aushalten. Demokratische Gegner müssen ihr auf politische Art und Weise den Kampf ansagen. Inhaltlich stimme ich dem Plakat zu. Aber auch hier fehlen Lösungsansätze.

 

 

 

Sorry Martin. Aber ich kann Dich nach Deiner Politik in Europa ( TTIP ) nicht mehr für ernst nehmen wenn es um Gerechtigkeit geht. Du würdest eher zum Lindnerplakat und die Wirtschaftspolitik passen. Genau aus diesem Grund ist es nicht glaubwürdig was da steht. Meine Meinung.

 

 

 

Mein Freund der Jens. Er ist der einzige „nicht Kanzlerkandidat “ den ich  gesehen habe der auch Inhalte auf seinen Plakaten hat. Er hat mit dem Inhalt recht. Aber auch er sitzt seit 4 Jahren in Berlin als Abgeordneter. Es hätte angegangen werden können. Die Ausrede des Koalitionszwangs lasse ich nicht gelten.  Es geht um die Menschen in Deutschland und denen ist ein Koalitionszwang egal.

 

 

 

Ich gebe hier wollkommen Recht. Wo gibt es nochmal das CL Parfum? Kommt auch eine CL Unterhosenkollektion raus? Wie der duftet dieser Lindner. Wird CL bald mit CK zusammenarbeiten?

 

 

 

Inhaltlich gebe ich auch hier 100% recht. Ist aber nicht durchsetzbar. Eine wohlhabende Familie kann sich einen eigenen Nachhilfelehrer 4 Stunden am Tag leisten. Ein Aufstocker beim Daimlerzulieferer nicht. Wie sollen sie gleiche Chancen haben? 4000€ für den Aufstocker im Monat zur Bildung seines Kindes? Auf diese Finanzierung bin ich mal gespannt.

 

 

 

Inhaltlich auch hier richtig. Doch Herr Bartsch steht oder stand unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Ob dies nun eine politische Keule war/ist? Ich kann das nicht beurteilen, habe aber seit den NSU Vorkommnissen so meine eigene Meinung zu diesem Thema.

 

 

So wie es aktuell aussieht Herr Lindner, wird es ein Krieg tun. Wir steuern geradewegs wieder auf die 1930er Jahre zu. Meinungsbildung bei ARD und ZDF wie damals bei der Wochenschau. Die Menschen fangen an sich unwohl zu fühlen und wählen Protest. Damals NSDAP uns heuet halt eine Alternative die meiner Meinung nach keine ist 😉

 

 

 

Das Plakat dieser Partei hängt am richtige Schild. Immer schön langsam liebe DKP 😉

 

 

 

Von mehr Europa hat auch keiner weniger !!! Mehr kann ich dazu nicht sagen.

 

 

 

Nochmal Frau Merkel. Die Menschen wollen an dem Erfolg teilhaben. Fragen Sie doch mal die Menschen in Armut ob sie hier gut und gerne leben? Denn die Zahl der armen Menschen hat unter Ihrer Herrschaft stark zugenommen.

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eighteen ÷ = six